Last-Minute-Geschenke: Gartenbücher

#Winterfreuden

Last-Minute-Geschenke ...

... für Gartenfreunde und Winterträumer

Wer seinen Garten liebt, wird sich auch im tiefsten Winter über ein schönes Gartenbuch freuen. Sei es, um sich Tipps für die Gestaltung in der kalten Jahreszeit zu holen, sei es, um einfach nur vom nächsten Sommer zu träumen! Eine Auswahl der schönsten Neuerscheinungen dieses Winters.

 

Der Klassiker von Callwey

Alle Jahre wieder beschert uns der Callwey Verlag mit seinen "Gärten des Jahres" eine Gartenschau zum Blättern. Ein MUST unter den Gartentiteln! Landschaftsarchitekten, Gartengestalter sowie Garten- und Landschaftsbauer werden jährlich aufgerufen, besonders gelungene, realisierte Privatgärten einzureichen, die von einer renommierten Jury ausgewählt und prämiert werden. Den ersten Preis erhielten gemeinsam das Büro Petra Pelz Design-natürlich und GartenLandschaft Berg & Co. GmbH für den Garten „Ein Teil der Pflanzenwelt“ in der Nähe von Hannover. Callwey_Gärten des Jahres2021.jpg

Der Titel zeigt natürlich nicht nur diesen, sondern eine beeindruckende Vielfalt unterschiedlichster Privatgärten anhand von über 400 Farbabbildungen und Gartenplänen. Übrigens: Das Buch selbst hat ebenfalls einen Preis erhalten, und zwar den 3. Platz in der Kategorie Bildband beim Deutschen Gartenbuchpreis.

"Gärten des Jahres 2021. Die 50 schönsten Privatgärten" von Hanne Roth und Konstanze Neubauer, erschienen 2021 im Callwey Verlag, gebunden, 320 Seiten, über 400 farbige Abbildungen und Pläne, 59,95 € (D), www.callwey.de

 

Die Basis der Gartengestaltung

Ein weiterer Titel aus dem Callwey Verlag richtet den Blick nicht auf die großen Architekturbüros und Gartendesigner, sondern auf die meist weniger bekannten Menschen, die mit ihren Pflanzen die Grundlage für die Umsetzung aller Gestaltungsideen liefern. Gartenbuchautorin Anja Birne und Fotografin Marion Nickig stellen in ihrem Buch die interessantesten, spannendsten Gärtnereien in Deutschland, Österreich und der Schweiz vor. 

Garten-Begeisterten werden hier erstmals umfassend und übersichtlich die besten Gärtnereien vorgestellt. Alles Betriebe, die sich mit traditioneller Handarbeit der Pflanzenvielfalt und Qualität, dem Naturschutz und Sinn für Schönheit in historischen und modernen Gärten verpflichtet sehen.

"Das große Buch der Gärtnerinnen und Gärtner" von Anja Birne und Marion Nickig, erschienen 2021 im Callwey Verlag (2. Auflage; 1. von 2021 bereits vergriffen), gebunden, 256 Seiten, rund 1.000 Farbfotos, 39,95 € (D), www.callwey.de

1.jpg

Ausflug in die Mutter aller Gartenländer

Der Gerstenberg Verlag, ebenfalls stets ein Garant hochwertiger und interessanter Gartenliteratur,  entführt uns in diesem Winter einmal mehr in einen der berühmtesten Gärten der Welt: nach Sissinghurst, wo Vita Sackville-West ein Gartenparadies schuf, das seinesgleichen sucht. Der historische Landsitz in der englischen Grafschaft Kent ist Sehnsuchtsort zahlloser Pflanzenfreunde. Die berühmte Schriftstellerin Vita Sackville-West und ihr Mann Harold Nicolson erwarben das Anwesen 1931 und verwandelten den Park im Laufe der Jahrzehnte in eine atemberaubende grüne Oase.

    9783836921787_hr.jpg


Tim Richardson nimmt den Leser mit auf eine Tour durch die einzelnen Gartenräume und erläutert ihre historische Planung und Gestaltung. 1967 übernahm der National Trust das Gelände und sorgte dafür, dass die ursprünglichen Entwürfe Sackville-Wests und Nicolsons erneut umgesetzt wurden. Diese Anlage ist eine einzigartige Quelle der Inspiration für Gartenfreunde!

"Sissinghurst. Der Traumgarten" von Tim Richardson, mit einem Vorwort von Dan Pearson und Fotos von Jason Ingram, erschienen 2021 im Gerstenberg Verlag, Hardcover, 224 Seiten, durchgehend farbig, 36 € (D), www.gerstenberg-verlag.de

 

Ein Allrounder zum Schluss

Zum Schluss möchten wir Ihnen noch einen Titel ans Herz legen, der zwar erst im letzten Jahr erschienen ist, aber schon jetzt das Zeug hat, zu einem all-time favourite des Redaktionsbüros zu werden! "Mein Garten im Winter" von Brunhilde Bross-Burkhardt aus dem Haupt Verlag ist bodenständig, anpackend und praxisnah, ohne dabei die Schönheit des Gartens aus dem Blick zu verlieren. 

 

9783258081724.jpg

 

Die Autorin ist studierte Argrarwissenschaftlerin und renommierte Fachautorin mit über 40 Sachbüchern und (Garten-)Reiseführern. In ihrem Buch findet man nicht nur zahlreiche Gestaltungsideen, sondern auch wertvolle Ratschläge zu Themen wie Nisthilfen für Insekten, Futterplätze für Vögel oder frostgeschützter Gemüseanbau in Kleingewächshäusern.

"Mein Garten im Winter. Artenvielfalt fördern, Wintergemüse ernten, Gestaltungsideen umsetzen" von Brunhilde Bross-Burkhardt, erschienen 2020 im Haupt Verlag, gebunden, 192 Seiten, rund 290 Farbfotos, 29,90 € (D), www.haupt.ch

 

Es würde uns freuen, wenn wir Sie mit unseren Buchtipps noch zu dem ein oder anderen Weihnachtsgeschenk für Gartenenthusiasten inspirieren können!

 

Ein frohes Weihnachtsfest, entspannte Feiertage und ein glückliches und gesundes neues Jahr

wünscht

Ihr Redaktionsbüro Niemuth

 

 

Bildquelle Vorschaubild: DatWuschel|pixabay, Slider: TanteTati|pixabay, Buchcover: Callwey Verlag, Gerstenberg Verlag, Haupt Verlag